Las Vegas

Multichampion Las Vegas und Franka Loos:

  • Sieger Finale KWPN-Hengstcompetition mit 89 Punkte
  • Sieger Hengstcompetition Exloo mit 91 Punkte
  • Sieger Hengstcompetition Ermelo mit 91 Punkte
  • Sieger Hengstcompetition Kronenberg mit 97 Punkte
  • Sieger Pavo Cup 5-jahrige Dressurpferde
  • WM Verden 5-jährige Dressurpferde 5. Platz
  • Pavo Cup 2021

Las Vegas (v. Ferdeaux) hat den Pavo Cup der fünfjährigen Pferde mit einer Bestnote von 285,2 gewonnen. Im Finale wollte Philipp Hess dem kapitalen Hengst eigentlich eine 11 geben, aber das durfte nicht. Jurymitglied Hess sr. über unseren Hingucker: „Das ist ein faszinierendes Pferd, er ist außerordentlich und fordert alle Aufmerksamkeit. Las Vegas hat eine natürliche Begabung dafür, bergauf zu gehen.“ Zu seinem Sohn: "Ich habe dich noch nie auf so einem Pferd reiten sehen, Philipp." Kompliment an Franka Loos für das Training. Noch bevor die Ergebnisse bekannt gegeben werden, gratuliert Hess senior den ganzen Niederlanden zu diesem Pferd. Philipp steigt ab und berichtet: „Ich habe ein tolles Gefühl auf diesem Pferd. Er kann gut vorwärts und wieder zurück kommen, ist leicht an den Hilfen und sitzt super.“ Kein Wunder also, dass eine Zehn die Bestnote dieses KWPN-Hengstes komplettiert.

Hengstleistungsprüfung 2021
Sehr beeindruckend war Las Vegas bei der KWPN Hengstkörung unter Franka Loos. Bei der Talentprüfung für Dressurhengste des Jahrgangs 2016 powered by Anemone Horse Trucks wurde eine ultimative 10 vergeben. Ferdeaux-Sohn Las Vegas überzeugte mit einer 10 für seinen Trab.

Aufgrund der Corona-Krise wurden im vergangenen Jahr der Pavo Cup und die Anemone Horse Trucks Stallion Competition abgesagt. Viele Hengste aus dem L-Jahrgang hatten sich daher seit der KWPN-Hengstschau im vergangenen Jahr nicht mehr der Öffentlichkeit gezeigt. Deshalb wurde bei der KWPN-Hengstkörung eine Eignungsprüfung organisiert. „Es ist ein Pferd mit viel Leichtigkeit, viel Schulterfreiheit und einem Bergauf-Image“, sagt Richterin Joyce van Rooijen-Heuitink begeistert. „Er geht sehr locker und leichtfüßig durch die Trabpartien. Er hat auch einen guten, sauberen und kraftvollen Schritt. Der Galopp hat viel Kraft und Schwung, während er weiterhin schön bergauf geht und sehr leicht schaltet.“ Las Vegas kam unter Franka Loos auf 89 Punkte, für Galopp und Gesamteindruck erhielt er die Note 9,0.

Exterieur:
Las Vegas ist ein sehr ansprechender und großrahmiger Hengst mit gutem rechteckigem Modell. Der Kopf ist ansprechend. Der Hals hat eine gute Länge mit einer korrekten Kopf- und Halsverbindung. Der Hals hat eine gute Form, Länge und Bemuskelung und kommt etwas tief von der Brust. Die Schulter hat eine gute Länge und Position. Der Widerrist ist sehr gut entwickelt und hat eine gute Länge. Der Rücken hat eine gute Länge und eine gute Bemuskelung. Die Lenden sind gut bemuskelt und gut verbunden. Die Kruppe ist leicht abfallend, von guter Länge und guter Bemuskelung. Der Kruppenmuskel sollte länger laufen dürfen. Das Vorderbein ist korrekt. Das Hinterbein ist leicht säbelbeinig. Die Fesseln sind mehr als ausreichend lang und richtig angesetzt. Das Fundament ist gut entwickelt und von guter Qualität. Die Hufe sind gut entwickelt, von guter Form und guter Qualität. Die Trachten sind richtig entwickelt.

Pedigree / Abstammung

Unser Bordeaux-Sohn der Hengst Ferdeaux, der mit Hans-Peter Minderhoud in der Kleinen Tour klassiert war, ist der Vater von Las Vegas. Ferdeaux hatte bereits zwei vom KWPN gekörte Söhne in Jarville und Jerveaux.

Die Mutter von Las Vegas ist Dalia Delin, eine Tochter des Keur-Hengstes Wynton, der am internationalen Grand Prix von Madeleine Witte-Vrees teilnahm, bevor er zur Zucht nach Kanada verkauft wurde. Wynton brachte fünf KWPN-gekörte Söhne, darunter den Pavo-Cup-Sieger Imposantos. Die Großmutter von Las Vegas ist Zerrodelin, die auch einen „Keur“-Hengst als Vater hat in Houston . Sie ist eine Halbschwester des Inter I klassierten KWPN-Hengstes Crosby (v. Chippendale) und ihre Mutter Perrodelin, eine Tochter des preferente Flemmingh, brachte weitere Sportpferde. Sie brachte Dressurpferde der Klasse Z von Chippendale und Wynton. Dannzu finden wir im Mutterstamm den Stempelhengst Ferro.

Offizieller KWPN-Testbericht 2020:

Las Vegas ist ein ehrlicher, zuverlässiger und arbeitsfreudiger Hengst mit einer sehr guten Einstellung. Der Hengst hat viel „go“ und lässt sich sehr gut bearbeiten. Der Schritt ist gleichmäßig, aktiv und hat einen guten Raumgewinn. Der Trab ist sehr aktiv mit sehr guter Vorderbeintechnik mit starkem Einsatz des Hinterbeins, welches sich leicht bearbeiten lässt. Der Galopp hat einen kräftigen Abdruck, hat sehr guten Raumgriff und wird mit sehr guter Beintechnik getragen. Las Vegas bewegt sich mit sehr guter ELastizität, Haltung und Balance. Als Dressurpferd hat Las Vegas viel bis sehr viel Talent und gibt seinem Reiter ein sehr gutes Gefühl.

Stallverhalten:
Ehrlicher zuverlässiger Hengst, einfach im Umgang und ruhig im Stall.

Zuchtberatung / Anpaarung:

Las Vegas kann das Modell verbessern in der Dressurpferdezucht und dazu Größe, Kraft und Bewegungstechnik hinzufügen.

 

Samen bestellen: orders@uytert.nl
(Name und Adresse Besitzer – Daten Stute – gewünschter Hengst – Lieferdatum - Lieferadresse) 

Züchter
Fam. Deenen
Hoofdstraat 44 A
6598 AE Heijen
Farbe
Bruin
Geboren
2016
Stockmaß
1.80 m
Zugelassen für

KWPN
Oldenburg
Hannover

Fixes Deckgeld
€ 300,-
Trächtigkeitsprämie
€ 1.300,-
Decktaxe Total
€ 1.600,-
Samen erhältlich
Vers
Zusätzliche information

Genoom 100
WFFS-vrij

KWPN Onderzoeksrapport:

Stap: 8.0
Draf: 9.0
Galop: 9.5
Souplesse: 9.0
Houding en balans: 9.5
Rijdbaarheid en instelling: 9.5
Aanleg als dressuurpaard: 9.0

Totaal: 90.0

Sperma bestellen

Videos

Pedigree

Stamboek wordt geladen...